Manuelle Lymphdrainage

die Lymphdrainage ist eine gesunde, natürliche und schmerzlose Behandlungsform.

Das Lymphsystem ist nicht nur ein Reinigungsapparat, sondern ein Schutz und Abwehrsystem und erfüllt lebenswichtige Funktionen.

Sämtliche Stoffe wie Blutplasmaproteine, Fette, Vitamine, Hormone, zertrümmerte Zellen, Bakterien, Viren (sämtliche Abfallprodukte) welche nicht durch die Venenwände eingeschleust und weitertransportiert werden können, übernimmt das Lymphsystem diese lebenswichtige Aufgabe.

Indikationen für eine Lymphdrainage sind folgende:

  • Lymphödeme jeder Genese
  • Phlebödemen
  • Lipödemen
  • traumatische und postoperative Ödeme
  • Arthrosen und rheumatische Erkrankungen
  • CPRS (Sudeck-Syndrom)

  • kosmetischen Bereich: Akne, Rosacea, Narben, Striae gravidarum
  • orthopädischer/ chirurgischer/ traumatischer Bereich: Schleudertrauma, Verbrennungen, Keloide, Gelenksoperationen
  • Infektneigung: Sinusitis, lymphatische Kinder
  • Migräne, Hörsturz, Chronique Fatique,
  • gynäkologischer Bereich: Mastodynie, Laktationsproblemen
  • neurologischem Bereich: Apoplex, MS, Down Syndrom
  • Vegetative Umstimmung: Burn-Out-Syndrom, Stress